MasterTig MLS Bedienpanele

Die MTL-, MTX- und MTM-Funktionseinschübe für Maschinen der Reihe Mastertig MLS.

An dem Bedienpanel MTL können alle für das WIG- und E-Hand-Schweißen erforderlichen Basisfunktionen ausgeführt werden.

Beispiele der am Bedienpanel MTL verfügbaren Funktionen:

  • Einstellung der Lichtbogendynamik
  • Einstellung des Zündimpulses
  • Gastest
  • Wahl des Brennerbetriebsmodus: 2T oder 4T
  • Wahl der Zündart: Kontakt- oder Hochfrequenzzündung (HF)
  • Einstellung der Gasvor- und -nachströmzeit
  • Einstellung der Anstiegs- und Absenkzeit des Schweißstroms

Neben den beim Bedienpanel MTX aufgeführten Basisfunktionen können an dem Bedienpanel MTL die Funktion 4T LOG und die Schnellpulsfunktion ausgeführt werden.

Beispiele der am Bedienpanel MTX ausführbaren Funktionen:

  • Die Funktion 4T LOG ermöglicht einen korrekten Start des Schweißvorgangs bei Zündung des Lichtbogens. Weiter kann mit dieser Funktion am Ende der Schweißnaht eine fehlerfreie Kraterfüllung gewährleistet werden.
  • Schnellpulsfunktion für synergetisches WIG-Schweißen
  • Einstellungen für Pulsstrom, Pulsanteil, Pulsfrequenz und Grundstrom.
  • Punktschweißen

Neben den beim Bedienpanel MTX aufgeführten Funktionen (außer der Funktion 4T LOG) kann an dem Bedienpanel MTM die Funktion Minilog ausgeführt werden. Außerdem verfügt das MTM-Bedienpanel über Speicherfunktionen.

  • Speichplätze zum ablegen eingestellter Werte.
  • Mit der Minilog-Funktion kann das Stromniveau während des Schweißvorgangs durch kurzes Drücken eines Tasters erhöht oder gesenkt werden.

Neben den beim Bedienpanel MTX aufgeführten Funktionen können an dem Bedienpanel MTZ weitere nützliche Funktionen ausgeführt werden:

  • Minilog
  • Punktschweißfunktion
  • Puls-WIG: Langpuls, Fastpuls, Synergetischer-Puls.
Bedienpanel MTL
Bedienpanel MTX